Medizinische Kryolipolyse

Bei mir kriegen Sie Ihr Fett weg! Mit der medizinischen Kryolipolyse – wirksam und schmerzfrei.

Viele Frauen und auch immer mehr Männer stären sich an Problemzonen, die sich trotz Sport und Diät nicht reduzieren lassen. Hier ist die medizinische Kryolipolyse eine sehr geeignete Methode, sie kann gezielt Fettzellen mittels Kälteeinwirkung reduzieren. Es wurde nachgewiesen, dass sich Fettzellen unter Kälteeinfluss schneller auflösen als andere Körperzellen. Dieses Verfahren ermöglicht es, gezielt und nicht invasiv Fett zu reduzieren. Der zu behandelnde Bereich wird mit kontrollierter Kühltechnologie auf die Temperatur runtergekühlt, die nötig ist, um die Fettzellen zu schädigen und dauerhaft zu beseitigen. Die Haut selber nimmt dabei keinerlei Schaden. So kann Ihre Körperform schonend modelliert werden und Sie können sich wieder rundum wohl fühlen.

Ideale Anwärter für das Kryolipolyse-Verfahren sind relativ fit, haben aber kleinere oder mittlere Fettpölsterchen, die sie trotz guter Ernährung und Sport nicht loswerden können. Sie sind an einer Fettreduzierung interessiert, möchten sich jedoch keiner Operation unterziehen. Das Verfahren eignet sich nicht zur Gewichtsabnahme bzw. für sehr übergewichtige Personen und ist kein Ersatz jedoch als Alternative für invasive Methoden wie Liposuction. Das Kryolipolyse-Verfahren ist nicht invasiv und doch absolut wirkungsvoll. Man ist direkt danach wieder arbeits- und gesellschaftsfähig.

Wie läuft die Behandlung ab?

Wichtig ist das Vorgespräch, bei dem wir festlegen welche Zonen behandelt werden und ob es evtl. Kontraindikationen für die Behandlung gibt. Die Fettpölsterchen werden markiert und schon geht’s los. Der Behandlungskopf wird in die richtige Stellung gebracht und dann zieht das Gerät das Fettpolster nach oben zwischen zwei Kühlplatten. Sie werden ein straffes Zug- und Druckgefühl verspüren. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kühlung des Gewebes möglichst effizient erfolgt. Durch die kontrollierte Kühlung werden Fettzellen gezielt behandelt und beseitigt. Neben dem klassischen Fettabsaugen (Liposuction) ist die Kryolipolyse das einzige zuverlässige durch klinische Studien nachgewiesene nicht-invasive Verfahren, welche Fettzellen permanent abbauen. Und dies ohne Schmerzen und ohne Ausfallszeit. Die Behandlung ist nach 65 Minuten abgeschlossen. Im Anschluss an die Kryolipolyse erfolgt eine kurze Stosswellenbehandlung. Dies intensiviert die vorhergehende Kühlung um ein Vielfaches.

Klinische Studien beweisen folgende Ergebnisse: Die ersten Veränderungen treten bereits nach drei Wochen nach der Behandlung auf und sind nach zwei Monaten am deutlichsten sichtbar. Fettzellen werden vom Körper jedoch bis zu vier Monate lang nach der Behandlung abgebaut. Jede Behandlung führt gewöhnlich zu einer Fettreduzierung (bis zu 30%) im behandelten Bereich. Nach der ersten Behandlung können weitere Behandlungen durchgeführt werden, um noch mehr Fett zu reduzieren. Einige Patienten erreichen ihr Ziel bereits nach einer Behandlung (siehe Foto).

Wichtig zu wissen: es gibt bei den Kryolipolyse Geräten immense Unterschiede. So versteht es sich von selbst, dass Geräte die zu kosmetischen Zwecken in Kosmetikstudios eingesetzt werden, nicht die gleiche Intensität haben wie ein medizinisches Gerät. In meiner Praxis arbeite ich mit einem in der Schweiz entwickelten und hergestellten Gerät, welches nur von medizinischen Fachpersonen verwendet werden darf.

Eine Zone: CHF 400.-

Doppelzone: CHF 490.-